Zuschuss für ein Projekt von der Lotterie "Glücksspirale"

Begleitung des Übergangs von Schule auf den ersten Arbeitsmarkt für junge Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf

Wir haben von der Lotterie „GlücksSpirale“ für ein Projekt einen Zuschuss bewilligt bekommen. Das Projekt soll die Begleitung des Übergangs von Schule auf den ersten Arbeitsmarkt für junge Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf fördern. Der Projektstart war am 1. September 2015. Die Laufzeit ist 3 Jahre und endet mit Ablauf August 2018. Das Projekt ist angesiedelt in der Projektwohngruppe Haus 3. Zuständige Mitarbeiterin ist Frau Többenotke.

Das Logo der Glücksspriale
Gruppenleiterin Sandra Többenotke

Sandra Többenotke

Diplom-Pädagogin:

St.-Michael-Straße 18 | 49661 Cloppenburg

Telefon: 0160/96447973
Fax: 04471/8805-11

E-Mail: toebbenotke@vincenzhaus.de

error: Hinweis: Inhalt ist geschützt!!