Betriebsbesichtigung bei der Deuka am 13.06.2018

Zwei Bewohner des St. Vincenzhaus besuchen den Betrieb "Deuka"

Die Deuka produziert Tierfutter für den Bereich Weser-Ems. Auf dem Logo sieht man ein Schwein, ein Rind und einen Hahn. Aber die Deuka stellt auch Futter für Heimtiere wie Kaninchen, Hunde, Katzen  und Meerschweinchen her.

Hier arbeiten 65 Mitarbeiter. Züge und LKW bringen die Zutaten, z.B. Getreide, und liefern das fertige Futter aus. Auf dem Firmengelände verlaufen Eisenbahngleise. Ein Unimog kann auf der Straße fahren und auch auf den Schienen. Er hat verschiedene Räder. Bei der Deuka zieht der Unimog mehrere Güterwaggons hintereinander.

Das Getreide wird aus dem LKW direkt durch ein Gitter geschüttet und dann nach oben in den Silo geführt. Andere Zusatzmittel kommen durch Leitungen, dazu wird der Auflieger sogar gekippt.

Die zwei Bewohner haben einen guten Einblick bekommen und hatten viel Spaß.

Das Logo vom St. Vincenzhaus
error: Hinweis: Inhalt ist geschützt!!