Ambulante Wohnbetreuung

Bild zur ambulanten Wohnbetreuung
Gruppenleiterin Sandra Többenotke

Sandra Többenotke

Diplom-Pädagogin: AMBULANTE WOHNBETREUUNG ST. VINCENZHAUS

St.-Michael-Straße 18 | 49661 Cloppenburg

Telefon: 0160/96447973
Fax: 04471/8805-11

E-Mail: toebbenotke@vincenzhaus.de

Ambulante Wohnbetreuung für junge Erwachsene im St. Vincenzhaus

Die Ambulante Wohnbetreuung für junge Erwachsene im St. Vincenzhaus richtet sich vorrangig an die volljährigen Bewohner und Absolventen unserer Förderschule bzw. an die Teilnehmer der Projektwohngruppe, deren zukünftiger Wohnort im Landkreis Cloppenburg ist.

Externen Schülern bieten wir an, vor Beendigung der Schulpflicht ein Wohnpraktikum in unserer Einrichtung zu absolvieren. Die Mitarbeiter können eine erste Einschätzung hinsichtlich der vorhandenen Ressourcen abgeben und bei positiver Prognose eine individuelle Förderplanung erstellen. Anschließend kann eine Ambulante Wohnbetreuung installiert werden.

Die Wohnung ist frei wählbar. Die betreute Person mietet die Wohnung selbst an und ist für die Lebenserhaltungskosten verantwortlich.

Durch die  langjährige Betreuung der Bewohner in unserer Einrichtung sind die Biographien und der individuelle Hilfebedarf der Jugendlichen umfassend bekannt. Mit der Installierung einer Ambulanten Wohnbetreuung ist eine lückenlose Betreuung möglich. Zielorientierte Hilfen in Verbindung mit einer kontinuierlichen Begleitung bieten unseren Bewohnern somit eine gute Perspektive und eine höhere Wahrscheinlichkeit zum Erfolg, in die Gesellschaft integriert zu werden.

Die Ambulante Wohnbetreuung setzt in der Regel im Berufsfindungsprozess an.

Ziel ist es, in unterstützender und begleitender Form Handlungskompetenzen durch lebenspraktische und soziale Fähigkeiten zu stärken sowie den Erhalt einer eigenständigen Lebensgestaltung unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen zu ermöglichen.

Um eine qualifizierende Arbeit gewährleisten zu können, wird fallführend eine Dipl. Pädagogin eingesetzt. Des Weiteren stehen die Mitarbeiter der Projektwohngruppe sowie der Fachdienst des St. Vincenzhaus als Ergänzungsteam bereit.

Regelmäßige Facharztbesuche, durch den Kinder- und Jugendpsychiater, können von den jungen Erwachsenen weiter nach Bedarf in unserer Einrichtung in Anspruch genommen werden.

Der Umfang der Betreuung sowie deren Dauer richten sich nach den individuellen, pädagogischen Erfordernissen und Bedürfnissen der jungen Erwachsenen.

Die Kosten werden im Rahmen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen gemäß §§53 ff SGBXII durch den zuständigen Träger der Sozialhilfe übernommen.

ST. VINCENZHAUS

Anschrift:
  • St.-Michael-Straße 18
    49661 Cloppenburg
Telefon:
  • 04471/8805-0
    (Zentrale)
  • 04471/8805-20
    (Wohnheimleiterin)
  • 04471/8805-40
    (Schulleiter)
Telefax:
  • 04471/8805-11

unterstützt durch

Copyright St. Vincenzhaus Cloppenburg 2016 | erstellt von Webdesign Lünsmann

error: Hinweis: Inhalt ist geschützt!!